Vitamin B12 kann das Alzheimer-Risiko verringern

Vitamin B12 kann das Alzheimer-Risiko verringern
Vitamin B12 kann das Alzheimer-Risiko verringern
Anonim

Eine neue Studie zeigt, dass Vitamin B12 vor der Alzheimer-Krankheit schützen kann, und liefert weitere Beweise für die wissenschaftliche Debatte darüber, ob das Vitamin das Risiko von Gedächtnisverlust wirksam verringert.

Die Forschungsergebnisse werden in der Ausgabe vom 19. Oktober 2010 von Neurology®, der medizinischen Fachzeitschrift der American Academy of Neurology, veröffentlicht.

"Unsere Ergebnisse zeigen die Notwendigkeit weiterer Forschung zur Rolle von Vitamin B12 als Marker zur Identifizierung von Menschen mit erhöhtem Alzheimer-Risiko", sagte Studienautor Babak Hooshmand, MD, MSc, vom Karolinska Institutet in Stockholm, Schweden.„Niedrige Vitamin-B12-Spiegel sind bei älteren Menschen überraschend häufig. Die wenigen Studien, die den Nutzen von Vitamin-B12-Ergänzungen zur Verringerung des Risikos von Gedächtnisverlust untersucht haben, hatten jedoch gemischte Ergebnisse.“

Für die siebenjährige Studie nahmen die Forscher Blutproben von 271 Finnen im Alter von 65 bis 79 Jahren, die zu Beginn der Studie nicht an Demenz litten. In dieser Zeit erkrankten 17 Personen an der Alzheimer-Krankheit. Blutproben wurden auf den Geh alt an Homocystein, einer mit Vitamin B12 assoziierten Aminosäure, und auf den Geh alt des aktiven Teils des Vitamins, genannt Holotranscobalamin, getestet. Zu viel Homocystein im Blut wurde mit negativen Auswirkungen auf das Gehirn wie Schlaganfall in Verbindung gebracht. Höhere Vitamin-B12-Spiegel können jedoch Homocystein senken.

Die Studie ergab, dass für jeden mikromolaren Anstieg der Homocysteinkonzentration das Alzheimer-Risiko um 16 Prozent stieg, während jeder pikomolare Anstieg der Konzentration der aktiven Form von Vitamin B12 das Risiko um zwei Prozent senkte.Die Ergebnisse blieben gleich, nachdem andere Faktoren wie Alter, Geschlecht, Bildung, Raucherstatus, Blutdruck und Body-Mass-Index berücksichtigt wurden. Die Zugabe von Folsäure schien das Alzheimer-Risiko weder zu erhöhen noch zu senken.

"Weitere Forschung ist erforderlich, um diese Ergebnisse zu bestätigen, bevor Vitamin B12 ausschließlich als Ergänzung zum Schutz des Gedächtnisses verwendet werden sollte", sagte Hooshmand.

Vitamin B12 ist in Fisch, Geflügel und anderen Fleischprodukten enth alten.

Beliebtes Thema