Workplace Wellness Plan spart langfristig Geld, wie neue Studien zeigen

Workplace Wellness Plan spart langfristig Geld, wie neue Studien zeigen
Workplace Wellness Plan spart langfristig Geld, wie neue Studien zeigen
Anonim

Ein Versorgungsunternehmen aus dem Mittleren Westen hat aus erster Hand erfahren, dass es sich auszahlt, gesunde Mitarbeiter fit zu h alten, und über neun Jahre Nettoeinsparungen in Höhe von 4,8 Millionen US-Dollar für die Gesundheit der Mitarbeiter und die Kosten für Arbeitsausfälle erzielt.

Eine Studie der University of Michigan über Wellnessprogramme am Arbeitsplatz ist eine der wenigen Längsschnittstudien dieser Art, sagte Co-Autor Louis Yen, assoziierter Forschungswissenschaftler im He alth Management Research Center der School of Kinesiology.

In den neun Jahren hat das Versorgungsunternehmen 7 $ ausgegeben.3 Millionen für das Programm und zeigten Einsparungen in Höhe von 12,1 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit der Teilnahme. Arzt- und Apothekenkosten, Freizeit und Arbeitsentgelt sind in den Einsparungen berücksichtigt, sagte Alyssa Schultz, Research Area Specialist Intermediate.

Die Ergebnisse sind gute Nachrichten für Unternehmen, die Wellnessprogramme implementieren möchten, sagte Dee Edington, Direktorin des U-M He alth Management Research Center und Hauptforscherin.

"Einer der Vorteile der Studie ist, dass sie zeigt, dass ein nachh altiges Programm Einsparungen bringt", sagte Edington, ebenfalls Professor an der School of Kinesiology und Forschungswissenschaftler an der U-M School of Public He alth. "Frühere Studien haben sich mit Programmen befasst, die kurz und intensiv sind und dieselben Personen abdecken."

Die U-M-Studie unterschied sich in drei wichtigen Punkten. Erstens zeigt sich, dass Wellnessprogramme langfristig wirken, obwohl die teilnehmenden Mitarbeiter während der Studie ge altert sind. Zweitens berücksichtigte die Studie alle Nettokosten für die Umsetzung des Wellnessplans.Zum Beispiel indirekte Kosten wie Anwerbung und Kosten für wechselnde Menüs. Die meisten Studien beinh alten nur die direkten Kosten für das Unternehmen für die Bezahlung der teilnehmenden Mitarbeiter. Aber selbst die Verwendung der sehr konservativen U-M-Zahlen zeigte eine Kosteneinsparung, sagte Yen.

Ein dritter Unterschied besteht darin, dass es sowohl die verlorene Arbeitszeit als auch die Apotheken- und Arztkosten berücksichtigt, sagte Schultz. Die Mitarbeiter, die in allen Jahren teilgenommen haben, sahen, dass diese Kosten um 96 $ gestiegen waren; diejenigen, die an einigen der Jahre teilnahmen, stiegen um 230 $; und die Kosten für diejenigen, die nie teilgenommen haben, stiegen um 355 $. Das Programm kostet 100 USD pro Jahr und Mitarbeiter, unabhängig davon, ob der Mitarbeiter teilgenommen hat oder nicht. Daraus errechnet sich eine teilnahmebezogene Einsparung von 257 $ bzw. 125 $ für die Mitarbeiter, die in allen Jahren teilgenommen haben, und diejenigen, die nur in einigen Jahren teilgenommen haben.

Langsam erkennen Unternehmen, dass Versicherungspläne zwar für kranke Mitarbeiter sorgen müssen, diese Pläne aber auch Wellnesspläne beinh alten müssen, um gesunde Arbeitnehmer gesund zu h alten, sagte Edington.

"Es ist immer noch eine große Unternehmensaktivität, aber das Wachstum (bei Wellness-Plänen) liegt bei den mittelständischen Unternehmen", sagte Edington.

Was sollte ein Unternehmen tun, wenn es nach einem Leistungsplan für Mitarbeiter sucht?

"Sie wollen einen Leistungsplan, der sich um Ihre Kranken kümmert, aber auch Ihre Gesunden gesund und arbeitsfähig hält", sagte Edington.

Beliebtes Thema