"Handschrift herausgefordert"-Ärzte nehmen am Cedars-Sinai Medical Center an einem Kurs in Schreibkunst teil

"Handschrift herausgefordert"-Ärzte nehmen am Cedars-Sinai Medical Center an einem Kurs in Schreibkunst teil
"Handschrift herausgefordert"-Ärzte nehmen am Cedars-Sinai Medical Center an einem Kurs in Schreibkunst teil
Anonim

LOS ANGELES, CA (26. April 2000) – Ärzte sind berüchtigt für ihre schlechte Handschrift. Das Lesen einiger ärztlicher Verschreibungen wurde mit dem Entziffern von Hieroglyphen oder der Interpretation des Rosetta-Steins verglichen. Aber obwohl die Gesellschaft ihre unkenntlichen Kratzer und Kritzeleien einst verspottete, ist die schlechte Handschrift von Ärzten nicht mehr zum Lachen. Laut Paul B. Hackmeyer, MD, Chef des medizinischen Personals am Cedars-Sinai Medical Center, kann eine schlechte Handschrift gefährlich sein – wenn nicht sogar tödlich.

"Schlechte Handschrift kann zu dramatischen Medikationsfehlern führen", erklärte Dr.Hackmeyer, „wobei eine klare, gut lesbare Handschrift dazu beitragen kann, Patienten vor den Folgen einer falschen Medikamenteneinnahme zu schützen. Am Dienstag, 9. Mai, bieten wir für unser medizinisches Personal einen speziellen Handschriftkurs an. Obwohl die Kundenzufriedenheit des medizinischen Personals von Cedars-Sinai durchweg hoch ist, wissen wir, dass viele unserer Ärzte nicht leserlich schreiben, und wir wollten die Initiative ergreifen und dieses Problem ansprechen.“

Dr. Hackmeyer sagte, dass das medizinische Personal beschlossen habe, diesen Kurs anzubieten, als Reaktion auf aktuelle nationale Studien, wie die des Institute of Medicine, die die Notwendigkeit der Reduzierung medizinischer Fehler unterstreichen. Er zitierte einen weit verbreiteten Fall in Texas aus dem Jahr 1999, in dem eine Jury einer Frau 450.000 Dollar zusprach, weil ihr Mann an der Einnahme falscher Medikamente starb. „Wegen der schlechten Schreibweise des Arztes hat ihm der Apotheker irrtümlicherweise ein anderes Medikament gegeben“, so Hackmeyer. „Diese tragische Situation ist sicherlich eine warnende Geschichte für alle Mediziner.”

Um Interesse am Handschriftkurs zu wecken, hat sich Dr. Hackmeyer grundlegende Techniken von der Madison Avenue ausgeliehen. Er ließ das Medical Center Poster und Flyer erstellen, die ein Foto – und eine kryptische Schreibweise – von Marshal Fichman, MD, einem langjährigen Nierenspezialisten bei Cedars-Sinai, zeigten. "DR. Fichman ist unser ‚Aushängeschild‘für die ‚handschriftliche Herausforderung‘“, sagte Dr. Hackmeyer. “Er war so ein guter Sport darüber. Außerdem veranst alten wir gerade einen Wettbewerb, bei dem unsere Ärzte die Handschrift zweier anonymer Kollegen entziffern müssen. Der Hauptpreis ist ein Sonntagsbrunch für zwei Personen im Four Seasons Hotel in Beverly Hills.“

Die Strategie hat funktioniert. Dr. Hackmeyer sagt, dass Cedars-Sinai-Ärzte begeistert auf den Kurs und den Wettbewerb reagiert haben und sich bereits mehr als 50 angemeldet haben. „Wir haben eine Firma kontaktiert, die sich darauf spezialisiert hat, Menschen gute Schreibkunst beizubringen“, sagte er. „Dann haben wir Krankenschwestern und Verw altungspersonal gebeten, uns bei der Auswahl der Ärzte zu helfen, die am meisten von diesem Kurs profitieren würden.Der dreistündige Kurs wird ein Selbstlernkurs sein, der eine kursiv-kursive Handschrift betont, mit Tipps zur richtigen Position des Papiers, zur Größe der Buchstaben, zur Länge der Striche und zur richtigen H altung des Schreibgeräts.“

Obwohl es ihm Spaß gemacht hat, für die Klasse zu werben, nimmt Dr. Hackmeyer das Projekt sehr ernst. „Indem wir unseren Ärzten diesen innovativen Handschriftkurs anbieten und die Reduzierung medizinischer Fehler zu einem der wichtigsten strategischen Ziele des medizinischen Personals machen, glauben wir, dass Cedars-Sinai die Messlatte für andere medizinische Einrichtungen höher legt“, sagte er. „Damit wir die Wirksamkeit unserer Bemühungen messen können, führen wir derzeit eine Umfrage durch, um zu ermitteln, wie viele Anrufe unsere Arztpraxen von Apothekern erh alten, die ihre Rezepte nicht lesen können. Nach dem Unterricht werden wir nachverfolgen, ob die Zahlen zurückgegangen sind. Bei Cedars-Sinai haben wir ein ganzes Netzwerk interdisziplinärer Komitees, die daran arbeiten, unser bereits hohes Niveau an Exzellenz zu verbessern und nicht nur aufrechtzuerh alten.”

Für Medieninformationen und Interviews rufen Sie bitte 310-423-4039 oder 47 67 an.

Beliebtes Thema