Die meisten lebensmittelbedingten Krankheiten entstehen durch unsachgemäße Kühlung

Die meisten lebensmittelbedingten Krankheiten entstehen durch unsachgemäße Kühlung
Die meisten lebensmittelbedingten Krankheiten entstehen durch unsachgemäße Kühlung
Anonim

WEST LAFAYETTE, Indiana – National gemeldete Vorfälle lebensmittelbedingter Krankheiten, die durch E. coli-Bakterien verursacht werden, haben das Bewusstsein der Verbraucher für die Bedeutung des richtigen Umgangs mit Lebensmitteln und des gründlichen Kochens geschärft, aber „unsachgemäße Kühlung ist die häufigste gemeldete Ursache von lebensmittelbedingten Krankheiten in den Vereinigten Staaten", sagt Richard Linton. ein außerordentlicher Professor für Lebensmittelsicherheit an der Purdue University. „Die meisten Menschen erkennen die Notwendigkeit, Lebensmittel auf eine Temperatur von über 140 Grad zu kochen, um die meisten möglicherweise vorhandenen Mikroorganismen zu zerstören, aber sie erkennen nicht, dass Reste schnell gekühlt werden müssen, damit keine überlebenden Bakterien wachsen können."

Die U.S. Food and Drug Administration empfiehlt, dass gekochte Lebensmittel in weniger als vier Stunden auf die Kühlschranktemperatur von 41 Grad Fahrenheit gekühlt werden, aber Linton sagt, dass dies nicht so einfach zu bewerkstelligen ist, wie es sich anhört. Er demonstriert dies für seinen Unterricht, indem er einen großen Topf Chili zubereitet und dann die Zeit misst, die zum Abkühlen auf die empfohlene Temperatur benötigt wird.

"Ich koche das Chili bei 165 Grad und lasse es dann auf 140 Grad abkühlen, bevor ich den Topf in einen Kühlschrank stelle, der auf 37 oder 38 Grad eingestellt ist", sagt Linton. "Dann frage ich sie, wie lange es ihrer Meinung nach dauern wird, bis sie auf 40 Grad abgekühlt sind. Selten bekomme ich eine richtige Antwort, die zwischen 20 und 24 Stunden liegt."

Selbst Menschen, die schon lange kochen, sind sich möglicherweise nicht der potenziellen Gefahren bewusst, wenn Lebensmittel nicht richtig gekühlt werden.

"Wie viele Leute lassen ihren Thanksgiving-Truthahn ein paar Stunden bei Raumtemperatur abkühlen, bevor sie ihn in den Kühlschrank stellen?" fragt Linton.„Wenn Sie es auf die richtige Temperatur gekocht haben, haben Sie alle Insekten getötet, die sofort ein Problem verursachen werden. Aber Bakterien gedeihen in diesem Fenster zwischen 140 und 40 Grad und sogar ein Truthahnkadaver, der sofort danach gekühlt wird es wird viel länger als vier Stunden in diesem Temperaturbereich bleiben."

Verbraucher können die Kühlzeit verkürzen, indem sie Edelstahlbehälter verwenden, die die Wärmeübertragung erleichtern; Aufteilen von Lebensmitteln in kleinere, flachere Behälter; Fleisch vom Knochen schneiden; das Essen umrühren, während es abkühlt; oder den Lebensmittelbehälter in ein Eiswasserbad stellen, bevor er in den Kühlschrank gestellt wird.

Beliebtes Thema