Patient im Cedars-Sinai Medical Center ist der erste in Kalifornien mit “Bad” Cholesterin durch innovatives Verfahren aus dem Blut entfernt

Patient im Cedars-Sinai Medical Center ist der erste in Kalifornien mit “Bad” Cholesterin durch innovatives Verfahren aus dem Blut entfernt
Patient im Cedars-Sinai Medical Center ist der erste in Kalifornien mit “Bad” Cholesterin durch innovatives Verfahren aus dem Blut entfernt
Anonim

LOS ANGELES (10. Februar 2000) – Ein Teenager im Cedars-Sinai Medical Center war kürzlich der erste im Bundesstaat, dessen „schlechter“Cholesterinspiegel durch LDL-Apherese dramatisch gesenkt wurde. Der Patient wurde mit einem genetischen Defekt geboren, der seit seiner Geburt zu sehr hohen LDL-Spiegeln geführt hatte, und hatte sich in diesem jungen Alter bereits zwei Herzoperationen unterzogen, um einige der großen Blutgefäße im und um das Herz zu reinigen und zu umgehen.

Cedars-Sinai Medical Center ist der erste Standort in Kalifornien, der das Verfahren anbietet, das für Patienten mit gefährlich hohen LDL-Cholesterinwerten entwickelt wurde, die auf Diät und medikamentöse Behandlung nicht ansprechen. Patienten, die diese Therapie benötigen, haben genetische Anomalien, die dazu führen, dass ihr „schlechtes“Cholesterin (auch LDL-Cholesterin genannt) ein Vielfaches des normalen Patienten beträgt. Einige dieser Patienten entwickeln so früh eine Herzkrankheit, dass sie vor dem 10. Lebensjahr einen Herzinfarkt erleiden oder eine Herzoperation benötigen.

Nach jahrelangen Tests in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern wurde festgestellt, dass die LDL-Apherese den LDL-Spiegel drastisch senkt – die Art von Cholesterin, die das Risiko von Herzerkrankungen erhöht.

"Das Konzept existiert seit ungefähr 20 Jahren, aber es ist jetzt aufgrund von Computern und Miniaturisierung effektiver und populärer geworden", sagte Dr. Timothy A. Denton, behandelnder Kardiologe bei Cedars-Sinai und medizinischer Direktor von das LDL-Apherese-Programm.„Mit diesem Verfahren können wir den LDL-Spiegel sehr effektiv senken.“

Während der Behandlung wird dem Patienten kontinuierlich Blut aus der Vene entnommen und durch eine Maschine geleitet, die rote Blutkörperchen vom Plasma trennt. Die Blutzellen werden sofort durch eine andere Vene in den Blutkreislauf zurückgeführt, während das Plasma in eine Säule eintritt, die den größten Teil des LDL auffängt. Das Plasma wird dem Patienten dann ohne das „schlechte“Cholesterin, aber mit dem „guten“Cholesterin und anderen lebenswichtigen Chemikalien intakt zurückgegeben.

„Das Verfahren dauert etwa zwei bis vier Stunden und muss je nach LDL-Wert alle ein bis drei Wochen wiederholt werden“, sagt Dennis Goldfinger, M.D., Direktor des Cedars-Sinai Transfusion Center, in dem das Verfahren durchgeführt wird durchgeführt.

Bei den meisten Menschen kann der LDL-Cholesterinspiegel durch eine Kombination aus Ernährung, Bewegung und Medikamenten kontrolliert werden. Dieses Verfahren gilt als potenziell lebensrettender letzter Ausweg für Menschen, deren LDL-Wert trotz Einnahme von mindestens zwei cholesterinsenkenden Medikamenten sehr hoch bleibt.

"Mit der LDL-Apherese kann Cedars-Sinai jetzt jedem Patienten mit Hypercholesterinämie eine vollständige Therapie anbieten", sagte P.K. Shah, MD, Direktor der Kardiologie bei Cedars-Sinai. „Wenn ein Patient mit Diät und Medikamenten keinen Erfolg hat, könnte er ein Kandidat für diese einzigartige Behandlung sein.“

Um festzustellen, ob eine LDL-Apherese hilfreich und angemessen ist, wird ein formelles Screening-Verfahren durchgeführt, um Krankenakten zu überprüfen und körperliche Untersuchungen potenzieller Kandidaten durchzuführen.

Jeder, der daran interessiert ist, kann sich unter 1-800-432-7831 direkt an das LDL-Aphereseprogramm wenden oder von seinem Arzt überwiesen werden.

Um Medieninformationen zu erh alten und ein Interview zu vereinbaren, rufen Sie bitte 1-800-396-1002 an. Danke, dass du diese Nummer nicht in Story s. veröffentlichst

Beliebtes Thema