Sogar ausgefallene ergonomische Stühle schützen Computerbenutzer möglicherweise nicht vor Handgelenksverletzungen, findet eine Cornell-Studie

Sogar ausgefallene ergonomische Stühle schützen Computerbenutzer möglicherweise nicht vor Handgelenksverletzungen, findet eine Cornell-Studie
Sogar ausgefallene ergonomische Stühle schützen Computerbenutzer möglicherweise nicht vor Handgelenksverletzungen, findet eine Cornell-Studie
Anonim

ITHACA, N.Y. - Egal wie schick ein ergonomischer Bürostuhl ist, er wird wahrscheinlich nicht dazu beitragen, das Karp altunnelsyndrom oder andere Handgelenksverletzungen zu verhindern, die durch die Arbeit an einer Computertastatur entstehen, so eine neue Studie der Cornell University.

"Diese Studie entlarvt die weit verbreitete Ansicht, dass ein guter ergonomischer Stuhl allein die Risiken des Karp altunnelsyndroms reduziert. Wir sehen dafür keine Beweise", sagt Alan Hedge, Professor für Design und Umweltanalyse an der Cornell University und Direktor des Human Factors and Ergonomics Laboratory von Cornell.„Wir haben Schreibkräfte aller Größen in ergonomischen High-End-Stühlen getestet, die gemäß den Herstellerempfehlungen für jeden Teilnehmer angepasst wurden. Schreibkräfte arbeiteten an einer Tastatur auf einer hochwertigen, flachen, verstellbaren Tastaturablage, die ebenfalls an sie angepasst war. Nichts davon Stühle machten keinen Unterschied beim Schutz der Handgelenke der Schreibkräfte."

Hedges Doktorandin Marisol Barrero führte die Studie für ihre Masterarbeit durch. Sie wurde von Hedge und Timothy Muss unterstützt, ebenfalls einer von Hedges Doktoranden.

Alle Armlehnen der Stühle sind laut Hersteller für den Einsatz beim Keyboarden ausgelegt. Aber eine Bewertung durch die Ergonomen von Cornell ergab, dass Schreibkräfte auf allen Stühlen ihre Handgelenke weit über eine neutrale Position hinaus ausstreckten, etwa doppelt so hoch wie der empfohlene Streckwinkel, um Verletzungen zu vermeiden.

Die Studie, die letzten Oktober auf der Konferenz der Human Factors and Ergonomics Society in Houston, Texas, vorgestellt wurde, wurde in den Proceedings für die 43. Jahrestagung der Gesellschaft veröffentlicht (Vol. 1, S. 584-588).

Barrero wählte mit Unterstützung von Muss 24 gesunde College-Studenten unterschiedlicher Statur aus, die kompetente Schreibkräfte waren. Die Forscher analysierten die Handgelenkswinkel der Schüler mit Elektrogoniometern (computergestützte dreidimensionale "Maßbänder"). Mit einem Video-Bewegungssystem analysierten sie Armwinkel und Oberkörperh altung, während die Schüler auf vier verschiedenen Stühlen mit Armlehnen tippten. Die Stühle, die jeweils zwischen 900 und 1.200 US-Dollar kosten, gehörten in Bezug auf Preis, Ausstattung und Ruf des Herstellers zu den besten auf dem Markt erhältlichen.

"Die Stühle wurden so ausgewählt, dass sie vier verschiedene, hochmoderne Kombinationen von Armlehnenverstellfunktionen darstellen", sagt Hedge. Obwohl alle Stühle Anweisungen enthielten, die bestimmte Positionen für die Tastatur vorschlugen, erwies sich keiner der getesteten Stühle als wirksam bei der Verringerung des H altungsrisikos von Handgelenksverletzungen, basierend auf den Sicherheitskriterien von Hedge.

"Die Schlussfolgerung ist, dass die Armlehnen auf diesen ergonomischen High-End-Stühlen die Schreibposition verbessern, aber laut unserer Studie gibt es keine statistisch signifikanten Unterschiede zwischen den Stühlen.Unabhängig vom Design der Armlehnen reduzierte kein Stuhl das Risiko von Handgelenksverletzungen durch Tippen signifikant.

"Die Studie unterstreicht die Notwendigkeit, das ergonomische Design eines Stuhls im Kontext der anderen Arbeitsplatzmöbel zu betrachten, um eine optimale Arbeitsh altung für die Computernutzung zu erreichen", sagt Hedge.

Verwandte World Wide Websites: Die folgenden Websites bieten zusätzliche Informationen zu dieser Pressemitteilung. Einige sind möglicherweise nicht Teil der Gemeinschaft der Cornell University, und Cornell hat keine Kontrolle über deren Inh alt oder Verfügbarkeit.

- Für Informationen über das Ergonomie-Web der Cornell University:

ergo.human.cornell.edu

- Um die HFES-Präsentation herunterzuladen:

- Für Informationen über das Cornell Human Factors and Ergonomics Research Laboratory:

ergo.human.cornell.edu/CUErgoHP2.html

- Für Informationen zum Fachbereich Design und Umweltanalytik:

dea.human.cornell.edu/

Beliebtes Thema