Immunologe des Nationalen Jüdischen Medizin- und Forschungszentrums wägt Grippe-Inhalatoren ab

Immunologe des Nationalen Jüdischen Medizin- und Forschungszentrums wägt Grippe-Inhalatoren ab
Immunologe des Nationalen Jüdischen Medizin- und Forschungszentrums wägt Grippe-Inhalatoren ab
Anonim

F: Ist es besser, einen Grippeinhalator zu verwenden oder sich gegen Grippe impfen zu lassen?

A: Jedes ist auf seine Weise in bestimmten Situationen wirksam und kann je nach Gesundheitszustand einer Person verwendet werden.

Eine Grippeimpfung wird in den Muskel gegeben, was zu einer systemweiten Produktion von Antikörpern führt, die den Körper vor dem Grippevirus schützen. Grippeinhalatoren entstanden aufgrund der Wirksamkeit von Inhalatoren bei Krankheiten wie Asthma. Inhalative Grippemedikamente wirken topisch und systemisch und schützen Sie vor Infektionen durch die Luft.

Wenn alles gleich bleibt, sollten Sie sich jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen, es sei denn, Ihr Arzt weist etwas anderes an, da dies die beste vorbeugende Maßnahme ist.Für ältere Menschen mit gesundheitlichen Problemen wie Herzproblemen kann die Grippe äußerst verheerend sein. Es ist wichtig, sich davor zu schützen. Eine jährliche Grippeschutzimpfung ist die beste Methode, um die Grippe abzuwehren. Jährliche Grippeimpfungen bauen eine Immunität gegen die häufigsten Stämme auf, die in diesem Jahr in der Umwelt vorkommen. Neue Viren sind immer noch Variationen der gängigen Stämme, sodass Sie mit jährlichen Impfungen vor neuen Viren geschützt sind.

Einige Menschen, die zum Beispiel in Pflegeheimen leben, können sich aufgrund anderer gesundheitlicher Probleme möglicherweise nicht gegen Grippe impfen lassen. Für diejenigen, die die Impfung nicht erh alten können, sind die neuen inhalativen oder oralen Grippebehandlungen gute Alternativen. Auch eine Person, die keine Antikörper bildet und daher keine Muskelspritze bekommen kann, könnte diese Grippehemmer verwenden, um eine Infektion zu verhindern.

Zanamivir, ein inhalatives Grippemedikament, gehört zu einer neuen Art von Medikament, das sowohl gegen Grippe vom Typ A als auch vom Typ B wirksam ist.

Beliebtes Thema